HOBBYCUP HERREN – ZWISCHENBILANZ

0

Auch die Hobbycup-Saison nähert sich schön langsam dem Ende. Bei noch 2 ausstehenden Begegnungen liegt unser Team in deren ersten Saison derzeit auf dem guten 4. Zwischenrang. Zeit für eine Zwischenbilanz…

Gleich am ersten Spieltag konnte man gegen Vichtenstein 2 einen Sieg einfahren. Dieser war jedoch ein hartes Stück Arbeit, gleich 3 Einzel wurden erst im Champions-Tiebreak entschieden. Unser Einser-Doppel konnte dann den verdienten 4:2 Sieg klar machen.
Eine bittere Niederlage gab es dann am zweiten Spieltag gegen SPG Antiesenhofen-Reichersberg, alle Einzel wurden verloren, wobei wir bei einem Einzel schon den Sieg vor Augen hatten. Zumindest konnten wir dann unsere vom Montags-Abo erlernten Doppel-Fähigkeiten auf den Platz bringen und beide Doppel verdient gewinnen, Endstand 2:4.
Am dritten Spieltag gegen Kopfing konnten wir uns dann wieder steigern, nach den Einzeln stand es bereits 3:1. Die Doppel waren dann wieder eine klare Angelegenheit, Endstand 5:1.
Gegen Andorf hatten wir uns am darauffolgenden Spieltag Aufgrund der Tabellensituation eigentlich mehr ausgerechnet, die doch etwas jüngeren Gegner kamen aber mit der Hitze besser zurecht. Noch dazu hatten einige von uns wirklich einen Rabenschwarzen Tag erwischt  😥 .  Zumindest einen Punkt konnten wir uns holen, Endstand 2:4.
Dieses Wochenende sah die Welt dann wieder besser aus, gegen die jungen Schardenberger konnten wir phasenweise wirklich überzeugen, nach den Einzeln war dann eigentlich schon fast klar, dass wir die Begegnung gewinnen werden. Leider hat unser Einser-Doppel einen ganz schlechten Tag erwischt, trotzdem war der Sieg am Ende nie wirklich gefährdet. Endstand 4:2.

Weiter geht’s am 10.August auswärts in St.Marienkirchen, die letzte Begegnung ist dann am 24.August daheim gegen den klaren Tabellenführer Vichtenstein 1.
Wir hoffen natürlich, dass auch bei den letzten beiden Begegnungen wieder einige Leute zum Anfeuern dabei sind!